Die Aktienzeichnung läuft!

Die Kunsteisbahn Oberlangenegg wird saniert und erhält ein Dach! Das heisst für uns, dass endlich die definitive Geld- bzw. Aktiensammlung beginnen kann. Der offizielle Zeichnungsschein kann hier heruntergeladen werden. Wer Aktionär werden will, muss nun unbedingt einen ausgefüllten Zeichnungsschein einreichen und das entsprechende Kapital einzahlen.

Um den Aufwand tief zu halten, kann das Aktienkapital parallel zum Versand des ausgefüllten Zeichnungsscheines direkt auf das Konto der AEK- Bank, IBAN CH64 0870 4047 9071 4717 5 an die Begünstigte, die 3H44 AG, Kreuzweg 86k, 3616 Schwarzenegg einbezahlt werden. Wer das zugesagte Aktienkapital bis zum Ablauf der Sammlungsfrist noch nicht überwiesen hat, erhält einen Einzahlungsschein.

Die einmalige Möglichkeit, Aktionär einer Kunsteisbahn zu werden, bietet sich jetzt! Die Aktiensammlung dauert lediglich 3 Monate, also bis am 31.08.2018, danach ist aus die Maus… Bitte teilt dies all euren Freunden mit, die ein Interesse am Kauf eines Aktienpakets haben könnten. Gemeinsam werden wir eine Erfolgsgeschichte schreiben, wir zählen auf euch!

(Wichtig: Die allenfalls zuvor einmal unterzeichnete Zustimmungserklärung stellt rechtlich weder eine Aktie, noch ein Aktienbezugsrecht dar. Sie muss deshalb jetzt unbedingt durch einen offiziellen Zeichnungsschein ersetzt werden.)

Ein entscheidendes Jahr steht an

Das Projekt 3H44 AG wird im 2017 in die entscheidende Phase gehen. Der geplante Baustart im 2017 ist realistisch. Allerdings wird es voraussichtlich nicht direkt nach der Saison losgehen können. In den nächsten Wochen werden diverse Weichen gestellt. Die Informationen werden sobald möglich auf dieser Website veröffentlicht.

Das Projektteam 3H44 AG wünscht allen ein frohes 2017 und dankt herzlich für jede Unterstützung und Hilfe bei der Realisierung dieses grossen Projektes.

Gemeinde Steffisburg unterstützt Kunsteisbahn

Es gibt weitere Fortschritte im Projekt 3H44 AG, so hat die Gemeinde Steffisburg zugesichert, CHF 15’000.00 an  das Projekt beizusteuern. Dieser Betrag entspricht dem Gesuch, welches das Projektteam an die Gemeinde Steffisburg gestellt hat. Das Projektteam bedankt sich ganz herzlich bei der Gemeinde Steffisburg. Es wird erwartet, dass auch die anderen Gemeinden aus der Region, demnächst ihren Entscheid bezüglich der unterstützung der 3H44 AG kommunizieren werden.

Weitere Fortschritte gemacht, Businessplan erstellt

Das Projektteam der 3H44 AG hat in den letzten Wochen und Monaten auf verschiedenen Gebieten grosse Anstrengungen unternommen, um die Verwirklichung des Projekts weiter voranzutreiben. Es wurden seitens des Bauteams verschiedene Abklärungen bezüglich Umzonung, Landabtausch und Parkplatzsituation vorgenommen. Seitens des Finanzteams wurde ein ausführlicher Businessplan erarbeitet. Zudem wurden bereits diverse Werbeverträge für die zukünftige Arena abgeschlossen. Wie Sie sehen können, tut sich hinsichtlich der Realisierung dieses wichtigen Projektes Einiges.

Continue reading „Weitere Fortschritte gemacht, Businessplan erstellt“